Kegelrobbe

halichoerus grypus


Eine Kegelrobbe ruht sich auf einer Schäre aus

Die Kegelrobbe ist mit einem Bestand von ca. 26.000 Tieren, die in Finnland am häufigsten vorkommende Robbenart. Jährlich werden in Finnland hunderte Abschussgenehmigungen erteilt. Die Kegelrobbe jagd man von Åland bis in den letzten Winkel der finnischen Bucht.

Die Wildhege

Die Hege der Kegelrobbe ist sehr schwer und besteht hauptsächlich in der Bereitstellung von Schutzzonen, um die Fortpflanzung der Kegelrobben zu ermöglichen.

Bitte kontaktieren Sie uns

Fragen Sie nach einem Angebot oder weiteren Informationen.

Name*

E-mail Adresse*

Telefon

Ihre Nachricht*