Jagd des Kanadischen Bibers



Frische Biberspuren im Frühlingsschnee, ein gutes Zeichen für eine erfolgreiche Jagd

Der Bestand an Kanadischen Bibern hat in den 80er und 90er Jahren schnell zugenommen. Heutzutage findet man die größten Bestände in Savo, Karjala und Kainu. Biber können bis zu 30kg wiegen. In der Regel wiegen erwachsene Tiere ungefäht 20kg. Die Biberbestände in Finnland sind für die Jagd ausreichend, wobei der Jäger trotzdem verantwortungsvoll und nachhaltig vorgehen muss, um die Biberbestände nicht zu gefährden.

Der Biber ist ein schönes und zudem schmackhaftes Wildtier. Die Biberjagd findet entweder Anfang  Herbst statt, oder beendet die Jagdsaison zu der Zeit der Schneeschmelze im Frühling. Der Biber ist nicht leicht zu jagen, sondern sie ist erstaunlich schwer. Der Biber kann den Jäger auch überraschen, indem er gerade dann auftaucht, wenn man ihn am wenigsten erwartet.  

Die Jagd des Kanadischen Bibers findet in Ostfinnland statt, wo man viele Biber in ruhiger Natur findet. Zu den Biberjagten von Finnhunting gehört eine anspruchsvolle Unterkunft und schmackhafte Wildgerichte.

Jagd Fitness : 2/5

Waffe: Gewehr 5,70 - 7,62mm, Flinte, Jagdbogen

Spezialausrüstung: Schießstock, Fernglas

Bitte kontaktieren Sie uns

Fragen Sie nach einem Angebot oder weiteren Informationen.

Name*

E-mail Adresse*

Telefon

Ihre Nachricht*